Claudia Roth fordert mehr Flüchtlinge

Die grünvielfältig-einfältige Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth findet, es sind noch viel zu wenig bunte Zudringlinge in Deutschland. Sie fordert von der EU mehr "Flüchtlinge" aufzunehmen. Europa mit seinen rund 500 Millionen Menschen muss in der Lage sein, mehr Geflüchtete aufzunehmen, als wir es bislang tun", echauffiert sie sich. Menschen aus Syrien, Eritrea und dem Irak müssten als "Flüchtlinge" anerkannt werden und die EU müsse alles dafür tun, diese sicher auf den Kontinent zu bringen, so Roth.